07 Juli 2008

Ein Minus ist kein Bindestrich...


... ein Minus ist kein Bindestrich.

EIN MINUS IST KEIN BINDESTRICH!!!

Kommentare:

HERZAUSGOLD hat gesagt…

Religiöse Eiferer (4):

DER "EIN-MINUS-IST-KEIN-BINDESTRICH"-SCHREIER"… ?????

<°((( ~~ hat gesagt…

Im Grunde schon. Aber der EIN-MINUS-IST-KEIN-BINDESTRICH-Schreihals baut darüber keine speziellen Webseiten herablassenden Inhalts.

Zudem ist er sich der Aussichtslosigkeit der Sache bewusst: Müsste er doch zwei Drittel der deutschen Bevölkerung denunzieren. Was schade ist, da er gar nicht weiß, bei wem - noch nicht mal den Apostrophenwächtern ist der Unterschied bisher aufgefallen.

So viel auch zur Aufmerksamkeit der Apostrophenwächter.

Äintschie hat gesagt…

Es gibt eine Berufsgruppe, die sich professionell mit der Überwachung von Apostrophen, Divisen und Gedankenstrichen oder korrekten typografischen Anführungszeichen beschäftigen. Ich gehöre dazu, IHK-Abschluss und Gautschbrief vorhanden. Bitte also keine Denunziationen mehr!!! Es lebe die Mikrotypografie ...

Gruß Äintschie

<°((( ~~ hat gesagt…

Aha. Das ist wohl das, was man klassischerweise "Beifall von der falschen Seite" nennt.

Wie jetzt: Keine Denunziation mehr? Nicht mal der autokratischen Apostrophenwächter? Schade.

Na gut: Ein Hoch allen Gautschos!

kostenloser Counter