30 November 2010

Subjektives Empfinden eines empfindlichen Subjekts

Bin ich nur so empfindlich geworden oder ist die Dreckskälte da draußen echt?



"Verpimpelt" wäre auch ein schönes Wort dafür. Hätte sich dann aber in der Überschrift nicht ganz so gut gemacht

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich fürchte, die ist echt und wird schlimmer...

Aber vielleicht sollten wir mal üben:
http://segelreporter.com/2010/11/29/mehr-als-tausend-segler-bei-der-eisernen/

100 Goldfischli hat gesagt…

Na, nach dem Artikel im Segelreporter weiß ich wenigstens, auf wen die Bezeichnung "verpimpelt" wirklich zutrifft. Jedenfalls nicht auf uns, die mit dem Korsar: Auf der Webseite des SC AHOI gibt es immer noch die Galerie aus dem Jahr 2003, als wir zu Ostern Stephans neues Boot ausprobiert haben - und ich war dabei!

Lufttemperatur 4°, Wassertempartatur 4°, 6 Windstärken, meistens, bis auf die Situation mit dem Spinnaker, die Wasserskinummer.

Direkt vor dem Ablegen hatte es auf das nagelneue und polierte Deck geschneit, so dass wir uns beide beim Einsteigen erstmal ordentlich auf die Nase gepackt haben. Wer die Galerie durchblättert sieht aber: Da wird gelacht!

... und nicht gejammert ... pah! ... Kielbootfahrer! ...

Anonym hat gesagt…

Boah, das sieht wirklich nach Spaß aus *Neid*

(Ich glaube etwa in dem Jahr hab ich die ersten Gehversuche auf'm Boot gemacht.)

kostenloser Counter