06 Februar 2012

Schüsseln im Outback (1)

Um die halbe Welt verteilt entsteht eine gigantische Anlage aus mehreren tausend Parabolantennen, mit denen die Menschheit einen Blick in die Anfänge des Universums richten will. Der beste Standort für Gruppen solcher Schüsseln ist an Flecken fernab jeder Zivilisation, da dort keine Handystrahlung und Stromleitungen stören


"Du und dein weiches Herz!"

"Ja, schon gut!"

Immerhin saßen sie im Schatten.
"War doch klar, dass der Typ uns beklaut!"

"Ja, schon gut!"


"War ja abzusehen, dass so einer mit unserem Auto abhaut!"

"Ja, schon gut!"
Die Schüssel bewegte sich ein Stück.
"Aber der Herr muss ja Anhalter mitnehmen!"

"Ich bin früher selbst oft als Anhalter gefahren. Da ist man froh, wenn einen jemand mitnimmt. Besonders in der Wüste."

Es war heiß.
"Aber der Herr muss ja einen mitnehmen, den er nicht kennt!"

"Man kennt die Leute nie, wenn man sie an der Straße mitnimmt."


"Aber der Herr muss ja Leute an der Straße mitnehmen, die er nicht kennt!"

Sehr heiß.
"Ich bin ja froh, dass wir gestern das Wasser abgeladen haben. Sonst hätte er das auch mitgenommen."

"Ja."


"Und nur, weil der Spaten dahinter gerutscht war."

Ein triumphierender Ton in der Stimme.
"Du mit deinem blöden Spaten!"

"Da siehst du mal, zu was das gut ist!"


"Das konntest du doch vorher überhaupt nicht wissen, dass wir den Spaten freilegen müssen, damit wir das Wasser abladen müssen, weil der Anhalter unser Auto klaut."


"Aber dafür war der Spaten gut!"

Gespannte Stimmung.
"Du und dein Spaten. Wir sind hier in der Wüste! Weit und breit kein Mensch! Du kannst hinscheißen, wo du willst! Das stört keinen Menschen!"

"Ich habs nun mal gerne ordentlich."


"Na immerhin haben wir jetzt Wasser. Und einen Spaten."

Die Schüssel bewegte sich wieder ein Stück.
"Weißt du überhaupt, wo wir sind?"

"Na, was glaubst du wohl?"

Rund um sie herum war rote Erde. In einiger Entfernung ein paar Hügel. Sonst nichts. Außer den weißen Schüsseln.


Kommentare:

mq hat gesagt…

Die Aliens werden diese Schüsseln nutzen, um die Signale zurückzuverfolgen und uns beim Verrichten von Grundbedürfnissen zu studieren.

100 Goldfischli hat gesagt…

Gemach, gemach, Herr mq! Der Autor dieser Zeilen dachte sich ähnliches - wir kommen noch dazu.

kostenloser Counter