26 März 2012

Häkeltiere

Karo-Krake 

Der Große Bloguator™ wird sicher auch einmal erwachsen, vielleicht. Wann, das steht noch in den Sternen. Aber so lange das noch nicht der Fall ist, interessiert er sich unter anderem für Spielzeug. Sinnvolles Spielzeug!

Sinnvoll ist bei Spielzeug alles, was Spaß macht oder hübsch aussieht. In diesem Sinne gibt es ein sehr gefährliches schönes Geschäft in Kreuzberg, das wunderbare Häkeltiere aller Größen, Farben und Spezies verkauft, die, gemessen an ihrem Unterhaltungswert, wirklich nicht teuer sind:
Barefoot Berlin
Kreuzbergstraße 75, 10965 Berlin
030/39207046
liebman-design-import.de
Es liegt direkt neben dem Kreuzberg, nicht allzu weit weg von der U-Bahn Mehringdamm. Was leider heißt: In fußläufiger Entfernung zu meiner Wohnung.

Kinder-Kummer? Häkel-Hummer!

Man findet die Firma angeblich auch auf Berliner Wochenmärkten, beispielsweise am Hackeschen Markt oder am Kollwitzplatz. Aber welcher halbwegs bei trostene Mensch treibt sich da schon herum?

 


Kommentare:

Aintschie hat gesagt…

Das ist ja lustig - wir haben tatsächlich solch einen "Thorn-Devil" zuhause. Der Hersteller steht immer auf dem Markt der Kontinente (vor Weihnachten in den Museen Dahlem).

aints hat gesagt…

Übrigens sind die nicht gehäkelt ... ich mein ja nur ... ;-)

100 Goldfischli hat gesagt…

Jaaa-haaa! Natürlich! Die sind gestrick-wirkt oder was weiß ich!

Jedenfalls sind die Tierchen aus ganz tollem Material das grob ist und sich trotzdem prima anfühlt und überhaupt nicht kratzt.

Ich bin nur wegen der Frau Kuchenschwarte drauf gekommen, die neulich im Eigenbau so ähnlich ansehnliche Tierchen in Hasenform hergestellt hat. Bei ihr heißen sie FUFUs.

kostenloser Counter