30 Oktober 2013

Winterlager wunderbar

Segler sind angeblich eher konservativ. Und derartig orientierte Gemüter haben ein erhöhtes Sicherheitsbedürfnis. Das im folgenden abgebildete Gebilde verdient jedoch selbst unter diesen Verhältnissen die Bezeichnung “Winterlager overdone”.

Zum Geleit:
Beim Sport- und Yachtsegeln ist es üblich, sein  Boot im Winter an Land abzustellen und mit einer Plane notdürftig abzudecken. Entweder nimmt man den Mast oder eine andere Stange, legt sie längs als First aufs Boot und hängt darüber eine spezielle verstärkte Folie, in der Art eine Zeltes, aber vorne und hinten offen. Sie wird irgendwie irgendwo ein wenig festgebunden und das Ergebnis ist immer unbefriedigend.

Es soll nur nicht den ganzen Winter Schnee und Eis auf dem empfindlichen Stück liegen. Aber es soll trotzdem Luft rankommen, damit es austrocknen kann und nichts fault. So eine Plane liegt nie so richtig gerade, ist ja nur ein Provisorium für die paar Wintermonate. Man fährt hin und wieder hin und sieht nach, ob alles okay ist.
Geleit Ende.

Dieser Bootseigner hat zu dem seit Jahrzehnten erprobten Verfahren  gar nicht überhaupt kein Vertrauen. Deshalb verspannt er die Plane über einen stabilen Sekundärdraht in der Größe eines Transatlantikkabels, welches an überaus massiven Zirkuszeltnägeln befestigt ist. Optisch überzeugend, ungemein solide, man kennt das Prinzip bereits von der Golden Gate Bridge mit ihren 227m hohen Pylonen.

Die Errichtung dieses Provisoriums dürfte einen Tag und mehrere Personen beansprucht haben. Wie der Bauherr die Zeltnägel im nächsten Frühjahr wieder aus der Erde ziehen will, ist vorläufig ein Rätsel. Der Platzwart des Vereins wird ihn auf jeden Fall daran erinnern:


03_Zelt

04_Zelt

01_Zelt

Kommentare:

Moss the TeXie hat gesagt…

Naja, ich hätte das nicht viel anders gemacht.

Andererseits bin ich aber auch kein Segler.

Das Captcha bestätigt: reprovo 135.

100 Goldfischli hat gesagt…

E-ben! Als Segler wüsstest Du selbstverständlich, was die gebotene Sorgfalt ist - und würdest Dich nicht dran halten, weil es so irgendwie auch geht.

... och, Du kriegst immer so hybsche Captchas. Ich nicht. Ich muss eine Identität auswählen, und das ist dann meine eigene.

kostenloser Counter