30 August 2006

Grüße aus Alzheim

- Terzinen über die Vergesslichkeit -

Wenn man nur runter geht
um den Müll wegzubringen
sollte man nicht vergessen
den Müll mitzunehmen.
 

Kommentare:

Angela hat gesagt…

Früher hieß es "vergesslich" - heute heißt es "Alzheimer". Schon wieder ein Begriff, den man sich merken muss...
(Zitat aus dem Buch: "In Schlucken zwei Spechte" von Harry Rowohlt)

<°((( ~~ hat gesagt…

Ich habe ein Gedächtnis wie ein... äääh... wie ein... na, sag schon! ... wie heißt das? ... dieses Ding... mit den vielen Löchern... so für Nudeln...

(und hör mir bloß auf mit Schluckspecht!)

<°((( ~~ hat gesagt…

ALZHEIM

Alzheim ist ein Stadtteil der Stadt Mayen (Rheinland-Pfalz) und wurde 1970 eingemeindet. Es hat 1.372 Einwohner (2005).

Der Name Alzheim setzt sich aus den Dorfnamen „Allenz“ und „Berresheim“ zusammen die schon 1969 zum Dorf Alzheim zusammengelegt wurden. Allenz beziehungsweise Berresheim werden urkundlich erstmals 1103 in Verband mit dem Austausch von Gütern zwischen St.Stephan in Mainz und dem Kloster Ravengiersburg erwähnt. Aber aus Grabungsfunden kann abgeleitet werden, dass die Gegend schon in vorgeschichtlicher, römischer und fränkischer Zeit besiedelt war.

Der ursprünglich im Gebiet wirtschaftlich bedeutende Schieferabbau spielt heutzutage keine Rolle mehr.
______________________________________________

Joh. Soviel also dazu.

kostenloser Counter