18 Dezember 2006

Sprachen

Eine Sprache mit einem weichen L? Hm, interessant.
Doch, doch, ja, guter Versuch.
Ehrlich!

Aber der Mensch wünscht sich doch was anderes: Zum Beispiel eine Sprache, die acht verschiedene Ausdrücke für Härtegrade hat, nicht einfach nur "weich" und "hart", feine Abstufungen für eine effektive Kommunikation.

Und für Fortgeschrittene eine Skala zwischen 1 und 100, und den jeweils zu bezeichnenenden Härtegrad dazwischen in, sagen wir, insgesamt drei Worten.

Oder besser auch noch Angaben über die ganze verwendete Skala einschließlich ihrer Grenzen, beispielweise 1 bis 10.000, sowie den gewünschten Wert, das alles ausgedrückt nur durch den Klang der Stimme - DAS wäre eine fortgeschrittene Sprache.

Hab ich mich klar ausgedrückt?
 

1 Kommentar:

der.grob hat gesagt…

ich kann reden wie ein wookie, wenn sie das meinen?!

kostenloser Counter