31 Mai 2007

Mein Nachbar ist lustig

 
Über mir wohnt einer, der oft sehr spät nach Hause kommt. Das würde mir normalerweise gar nicht weiter auffallen. Aber immer wenn er sehr spät nach Hause kommt, fällt kurz danach ein Schrank um. Jedes mal.

Sonst höre ich ihn gar nicht, wenn er da so vor sich hin wohnt. Dass er so spät nach Hause kommt, merke ich an der knarzenden Treppe, die kann man durch die Wohnungstür hören. Aber wenn er mal in seiner Wohnung ist, ist es still. Bis der Schrank umfällt.

Stört mich allerdings kaum, ich bin meistens noch wach. Ist nur, dass ich mich manchmal ziemlich erschrecke: Über dem Haus liegt Stille, selbst die S-Bahn hat Pause, draußen schreit eine Nachtigall und der Mond scheint vor sich hin. Und dann fällt ein Schrank um.

Ich weiß noch nicht mal, wie der Typ aussieht.
 

Kommentare:

nephilim hat gesagt…

Hm, komisch... aber vllt schläft er ja darunter. Unter dem Schrank. Ist dann sowas wie Deckel zu.

SuMuze hat gesagt…

Heißt es nicht in der Wiederkäuer-Literatur immer: ein Kerl wie ein Schrank?

<°((( ~~ hat gesagt…

Auf den Gedanken, dass einer unter einem Schrank schlafen könnte, bin ich bisher nicht gekommen: Altes Kriegstrauma? Kennst Du Dich mit sowas aus? Stelle ich mir andererseits ziemlich romantisch vor, nur du & ich und um uns herum ein Schrank ... ahem...

Oder vielleicht ist das eine Real-Life-Vampirgeschichte: Der Herr Graf hat keinen Sarg da und muss deshalb einen Schrank nehmen.
Aber er könnte ihn doch wenigstens mit den Türen nach oben liegen lassen. Dann würde das beim Einsteigen sicher nicht so'n Lärm machen.
Oder er hat einen schlecht funktionierenden Auszieh-Gäste-Klappschrank.

... Frau Sumuze liest Wiederkäuer-Literatur? Ich kenne nur Wiedertäufer-Literatur. Also, auch nicht persönlich, sondern gerüchteweise, aber sowas gibt es auch.
Dass in einer dieser Wieder-Literaturen regelmäßig von einem Kerl wie ein Schrank die Rede sein soll, wär mir neu.

Womöglich ist das die Original-Vorlage für den bekannten Hong-Kong-Klassiker "Der große Blonde mit dem schwarzen Schrank" welcher dann später mit Pierre Richard neu verfilmt und für den europäischen Geschmack angepasst wurde?

der.Grob hat gesagt…

wenn der schrank jedes mal auf ihn drauf fällt, sieht er sicherlich ziemlich zermatscht aus.

mq hat gesagt…

Vielleicht schläft er im Schrank und findet es einfach bequemer, nicht im Stehen zu schlafen.

Anonym hat gesagt…

Vielleicht ein Wandbett. Dann müsste es ein hipper Architekt sein.:)
S.H.

<°((( ~~ hat gesagt…

In diesem Zimmer ist kein Platz für ein Wandbett.

UND DER HIPPE ARSCHITEKT BIN ICH! ICH! ICH!

Jawohl! ICH!

kostenloser Counter