05 August 2008

Sicherheit und Absatzsicherung


Die Sicherheitszigarette kommt

Im Leben ist es häufig so, dass die Vorteile einer neuen Sache mit Nachteilen an anderer Stelle erkauft werden. Oft sind die Nachteile nicht gleich am Anfang sichtbar - und wenn man sie endlich erkennt, dann wiegen sie die Vorteile mehr als auf. Das war bei der Kernkraft so, mit dem Auto¹, Heroin ist auch ein schönes Beispiel. Aber immer wieder kommt einer und erfindet die eierlegende Wollmilchsau. Und er findet dann meist einen noch Dümmeren, der sie ihm abkauft. Da höre ich grade heute:
"Besserer Schutz vor Bränden - EU will selbstlöschende Zigaretten einführen

Die Kommission der Europäischen Union hat ihren Willen bekräftigt, gegen durch Zigaretten verursachte Brände vorzugehen. In spätestens drei Jahren sollten nur noch Zigaretten verkauft werden, die sich nach kurzer Zeit selbst auslöschen, wenn nicht daran gezogen wird..."

Wie habe ich mir das vorzustellen? Ich bin ja kein Raucher.... aber: Wenn die Zichte jetzt schneller auszugehen droht, dann muss der Raucher einfach öfter ziehen, damit sie an bleibt, oder?

"Durch die Einführung selbstauslöschender Zigaretten lassen sich in der EU pro Jahr mindestens 2000 Menschenleben retten", sagte EU-Verbraucherschutzkommissarin Meglena Kuneva der Tageszeitung "Die Welt". Außerdem werden laut EU-Kommission zahlreiche Waldbrände durch Zigarettenfeuer ausgelöst.

Ein paar Blödmänner gibts ja immer, die 2.ooo werden vermutlich nicht alle zu retten sein. Sagen wir mal 1.ooo Brandopfer weniger - gegen 15.ooo Krebskranke mehr. Klingt das realistisch?

Unterbleibt das Ziehen, soll die Zigarette erlöschen.

Na, welcher Raucher könnte so etwas furchtbares zulassen?

Davon träumen die Hersteller seit langem. Mehr Ziehen, besser süchtig werden. Ich hatte mich schon gewundert, dass die Zigarettenindustrie die Rauchverbote so klaglos hinnimmt. Jetzt wissen wirs: Die haben schon seit langem aktiven Brandschutz betrieben, das wiegt die paar rauchfreien Kneipen locker auf.



¹ etwas mehr als 5.ooo Tote jedes Jahr - allerdings allein in Deutschland

Kommentare:

bellablog hat gesagt…

heißen die neuen zigaretten zufällig "bidis"? wenn ja, die waren 1980 schon scheisse.

http://de.wikipedia.org/wiki/Bidi

<°((( ~~< hat gesagt…

Und die Leute erst, die sowas geraucht haben...

...die waren fast so schlimm wie die überheblichen Teetrinker in der Oberschule.

bellablog hat gesagt…

die frühbärtigen oberstufenarschlöcher mit ihren beklebten "enten" (akw-nee bedankt!) haben damals gern pfeife geraucht. mit TABAK, die idioten!

kostenloser Counter