12 August 2008

Voll Porno

Aus den Protokollen des Besucherzählers entnehme ich, dass sich unglaublich viele Besucher für Pferdeporno und überproportional wenige für Faultierporno interessieren. Das ist bedauerlich und sehr schwer zu verstehen.

Haben die alle keine Fantasie? Zottelige knopfäugige Viecher mit riesigen Krallen und Scheitel auf dem Bauch, die von Heerscharen anderer Tiere besiedelt sind und vermutlich sehr schlecht riechen, und die an Bäumen hängend eine Nummer schieben - dafür interessiert sich niemand?

Was für ein Glück: Hier würde er auch nicht viel darüber erfahren.

Kommentare:

bellablog hat gesagt…

zusammenfassend:

der großteil der sexuell zoologisch interessierten richtet sein augenmerk auf leicht zu habendes tier. das interesse an sextourismus bezüglich faultieren scheint noch in den kinderschuhen...

frech'n'nett hat gesagt…

...dabei ist das Faultier doch ob seiner Langsamkeit eine ausgesprochen dankbare Beute?
Ja, ok, ich seh's schon selber ein: wahrscheinlich zu langsam, um Voyeuren auf die Schnelle Vergnügen zu verschaffen...

bellablog hat gesagt…

ich denke, das nehmen eines faultiers hat sich, mangels regionalen angeboten, derzeit noch nicht durchgesetzt. dabei wäre es wirklich praktisch: es hielte still und täte nie petzen! ich sage: faultier ist das neue pferd!

kostenloser Counter