22 Mai 2009

Bauschaum, die 401te

Zuweilen bin ich ganz überrascht, wenn jemand mit mir einer Meinung ist. Das kommt seltener vor, als ich mir wünsche - aber vielleicht doch öfter, als ich befürchte. Zusammenhang: Hier im Blog kommt es immer wieder zu freudlosen Predigten über Bauschaum und seine Anwender, die Bauschäumer.

Bauschaum ist der materialisierte Glaube, man würde irgendetwas ohne Anstrengung und gleichzeitig ganz ohne Kenntnisse erreichen. Natürlich wünscht sich das jeder. Aber wenn man halbwegs bei Verstand ist, wünscht man sich ja auch Weltfrieden und den Menschen ein Wohlgefallen. Wenn man halbwegs bei Verstand ist, weiß man allerdings auch, dass das nix wird.

Typische Eigenschaft von Bauschaum ist, dass er das kritische Denkvermögen irgendwie dämpft... ausschäumt? Es ist einfach zu verführerisch. Und dabei rauscht es auch noch so schön, wenn der Schaum aus der Tube quillt, und kribbelt ein wenig in den Fingern.

Und jetzt zurück zum Thema: Der klassische Heimwerker hält Bauschaum für die Lösung von ALLES. Er glaubt, so ziemlich jedes Problem ließe sich mit Bauschaum lösen. Früher war Silikon das Wundermittel. Wenn etwas nicht passt - Bauschaum. Wenn man keine Fenster einbauen kann - Bauschaum. Türzargen - dasselbe. Und wenn Dielen knarren - natürlich Bauschaum! Was denn sonst? Silikon und Bauschaum ersetzen Wissen, Können und Geduld.

Der echte Heimwerker versteht nur, was er verstehen will. Weitere Eigenschaft des typischen Heimwerkers ist, dass er Fachleuten nix glaubt - und sei es noch so stichhaltig begründet - wohl aber anderen Heimwerkern. Und dass er sein Wissen beseelt weitergibt, wie auch das seiner Bastelkumpane, die auch alle mal einem richtigen Handwerker beim Entladen seines Fahrzeugs zugesehen haben und deshalb folgerichtig glauben, sie könnten seine Arbeit selbst doch eigentlich genauso gut.

Also: Es hilft nix, es ist egal, man kann sich den Mund fusselig reden. Daher als Zeugnis eine weitere Diskussionsrunde zum Thema: "Kann man mit Bauschaum das Knarren von Dielen verhindern?": Sinnlos Bauschaum dielen.

Nein, man kann nicht.

Kommentare:

stilhäschen hat gesagt…

Nanana, wie kann man nur so aufschäumend sein?
(Aus dem Herzen gepoltert. Aber wozu Deppen beim Astabsägen stoppen, eigentlich?)

100 Goldfischli hat gesagt…

"Aber wozu Deppen beim Astabsägen stoppen, eigentlich?"Der Spaßfaktor hängt nur davon ab, auf welcher Seite des Astes sie sitzen...

Tilla Pe hat gesagt…

Du hast mich auf den Knien. Dich anhimmelnd! Ich habe noch nie so viel Wahres über Bauschaum so hübsch ausgedrückt gelesen. Du kommst nicht zufällig aus der Fotografenecke? ;)

kostenloser Counter