29 Oktober 2011

Janin

Hier wird die Frage behandelt, ob reißerische Werbung mit pornösen Andeutungen als Kaufanreiz wirklich funktioniert. Nun kann man einwenden, dass Pornografie generell trostlos ist und auch gar nicht in der Lage, das vermeintliche Versprechen zu halten. Und wieso überhaupt Pornografie?

Im Gegenzug wird hier die bekannte Beobachtung zitiert, dass im Geschäft in der Regel nur Sachen gemacht werden, die auch funktionieren.

(nein, ich meine das reguläre Geschäft, wo der, der etwas verbockt, nicht nur ein wenig Schimpfe kriegt, sondern auch sein Vermögen, seine Lebensqualität und in Folge zuweilen sogar seine Familie einbüßt. Also nicht das Management von Banken oder Aktiengesellschaften und selbstverständlich nicht die Politik).

Aus der Tatsache, dass immer wieder solche Post wie die folgende eintrifft, kann man eigentlich nur schlussfolgern, dass solche Werbung funktioniert.

Schon die Überschrift ist ein Schmankerl für sich. Ich zieh Tiere:

Die Janin L. moechte es so lange sie will


Achtung, Hatten Sie schon ein mal Furcht bekommen beim Voegeln keine Errektion zu
bekommen?

Moechten Sie Ihr Maedchen wieder richtig rattig werden lassen?

Nunmehr kriegen Sie die Maennerprodukte fuer Standvermoegen von der
genialen WwW Apothehke, stets diskret ohne Rezept.


Mehrere Hunderte Gentlemann shoppen nur hier wegen diesen
logischem Argument:
Die Erhoehung der P-otenz und die extrem guten Feedbacks im Bett.

Jetzt gleich selber ordern:

http://www.viagra-apotheke
 
Ruhig nochmal lesen und langsam einwirken lassen.

Das ist furchtbar in Logik, Rechtschreibung, Argumentation, Grammatik, Wortwahl und allein schon der Schriftsatz treibt einem Tränen in die Augen. Das ist in allem so furchtbar, dass es nicht einmal dem Großen Bloguator gelingt, es noch durch den Kakao zu ziehen.

Beunruhigend ist eigentlich auch nur der Gedankengang, dass es gemacht wird, dass es deshalb wahrscheinlich funktioniert und dass es daher irgendwo auf der Welt genügend Kundschaft geben muss, die sich von so debilen Mitteln dennoch nicht abschrecken lässt. Wie furchtbar!
 

Kommentare:

sonali hat gesagt…

Der Gedanke hat mich auch schon desöfteren umgetrieben. Ich frage mich außerdem, wie irgendjemand davon ausgehen, dass es so etwas wie Penis vergrößernde Mittel überhaupt gibt - und warum um Himmels Willen man daran ein Interesse haben sollte. Aber gut, mir fehlen die entsprechenden Körperteile, insofern kann ich nicht mitreden.

100 Goldfischli hat gesagt…

Oha: Vergrößernd?

Da siehst Du mal, wie genau ich sowas lese, sogar wenn ich im Blog drüber jammere. Ich
dachte die ganze Zeit, die Mittelchen verbessern die Ausdauer, nicht die Größe. Da hätte ich prompt was ganz falsches gekauft!

Zehntausend Dank für den Hinweis!

kostenloser Counter