28 April 2013

Umsonst

Die Spammer werden immer herzlicher. Da will mir doch tatsächlich jemand ein GRATIS GESCHENK zukommen lassen! Und vielleicht¹ muss man für das Geschenk noch nicht einmal bezahlen!

Ich bin gerührt.

 

 

 

 

 


¹ der Humane Anagramm-Generator H.A.G. lässt der Tastatur die Buchstabenkombination vellcith entfließen

Kommentare:

Peter P. Neuhaus hat gesagt…

Ad 1
vellcith klingt nach zu Recht vergessenem Lateinunterricht.
Und unter uns: Setzt bei Ihnen mit heranrasendem Alter etwa ebenfalls die Unfähigkeit ein, auf der Tastatur die Buchstaben dauerhaft in angemessener Reihenfolge zu erwischen? Ich beobachte das bei mir seit ca. einem Jahr und es macht mir Angst.

PS
Damit dieser Kommentar nicht blöd wirkt, hab ich versucht, alle Verschreibereien wieder i.O. zu bringen. Was für eine Müeh.

PPS
Das capture sagt: „condition of Genet“ – und so fühl ich mich auch.

100 Goldfischli hat gesagt…

Wenn ich die Buchstaben in diesen Veröffentlichungen immer in der Reihenfolge ließe, in der sie ursprünglich den Bewegungen meiner Finger entspringen, entstünde sicher große Kunst, rätselhaft, symbolisch, irgendwie bedeutungsschwer. Und völlig unverständlich.

Genetisch veranlagte Pedanterie zwingt mich aber immer wieder zum Sortieren, bevor die Empfänger damit konfrontiert werden.

Cashde iegtnlihc.

kostenloser Counter