01 November 2013

Segelfilmschen

genaugenommen: Surf~

In den letzten Jahren sind Segelfilme in der Regel nahezu ungenießbar. Das liegt daran, dass irgendwelche Hirsel die von Natur aus eher gemächliche Segelei in hektischen Zehntel-Sekunden-Schnitten darstellen und mit dröhnender Dumpf-Dumpf-Musik unterlegen. Glaubt mir wieder niemand? Na, etwa so.

Doch, so ist das in der Regel!

Und dann kommt dieses Surfvideo, das alles anders macht, obwohl man bei den herrschenden Bedingungen sicher ebenso hektische Schnitte und Musik anbringen könnte. Tun sie aber nicht. Sehr stimmungsvoll!


Hab ich beim Segelreporter gefunden: http://segelreporter.com/

Kommentare:

sören hat gesagt…

Ja echt ganz anders, aber trotzdem mag ich sowas hier lieber.

http://www.youtube.com/watch?v=2zs-Ge_cmI4

Perfekt auf die Musik gesetzter Schnitt:

"Laforet" halt
Sören

Aintschie hat gesagt…

Fänd das als Hintergrundmusik auch mal interessant:
http://www.youtube.com/watch?v=KR6anSxMvEY

kostenloser Counter