11 Dezember 2013

Schnee

Falls irgendwann noch einmal Schnee fallen sollte, hier ein paar Anregungen:
Die Calvin & Hobbes Snow Art Gallery

Kommentare:

Moss the TeXie hat gesagt…

Hmm? Ich war doch letzten Freitag schon mit’m Hund im fränkischen Schnee!? Das Captcha war auch dabei und hat 120 teisures gemessen. Damit bestimmt sich die captchanische teisure übrigens zu etwa 0,1mm.

100 Goldfischli hat gesagt…

Aber es sind 12 bayerische Millimeter, oder? Ich möchte wetten, dass Ihr sogar den fränkischen Schnee in bayerischen Millimetern messt! Von denen gehen zehn auf einen richtigen Millimeter. Wahrscheinlich deshalb glauben die Bayern, dass bei ihnen alles größer und wichtiger ist.

100 Goldfischli hat gesagt…

Meines Wissens sollte die captchanische Ur-teisure ohnehin ersetzt werden. Sie ist durch Abnutzung inzwischen fast unbrauchbar.

Niemand konnte es glauben, immer wieder musste geprüft werden, ob der bayrische Millimeter wirklich so kurz ist. Nun wissen sie es zwar - aber die Ur-teisure ist so abgegriffen, dass sie nur noch in der Mitte die Originallänge hat, die Ecken sind total abgelutscht.

Sie wollen sowieso lieber auf ein anderes System umstellen. Die Messing-Legierung war ihnen zu popelig, so was wichtiges wie das Urmaß aller captchanischen Dinge sollte schon wenigstens aus Platin sein, mit ganz feinem Pixelstaub drin.

Moss the TeXie hat gesagt…

Naa, dess worn scho' 12 fränggischa Millimeder. Sulong deä Grönungsschdaa deä fränggischn Kaiser in Münchn im Museum liechd und im Bambercher Dom, wu er hie kheered, blus a Kopie stitt, veschdi iech do ieberhabds kann Schboos.

Roxy stand da bis zum Bauch drin, und sie ist zwar bodennah unterwegs, aber keine Salatschnecke (obwohl … bei ihren Ernährungsvorlieben …).

Dass die boarischen Millimäter so kuaz aussifoiln, dees liagt aa nur am Meßmedium: so a Milli liagt halt ganz floach am Bodn, da kannst du des Mätermoos neet weit einidoa.

hustet das Captcha beim Versuch, obiges nachzusprechen.

kostenloser Counter