25 Juli 2014

Steinzeit

Rein technisch haben wir inzwischen Telefon, Internet, Fernsehen. Der Buchdruck und die Zeitung wurden vor Jahrhunderten erfunden. Aber geistig gesehen stecken etliche Deutsche immer noch in der Steinzeit.

Die Geschichte handelt in einer Ortschaft namens Rottweil². Die gibt es tatsächlich¹. Hier läuft jemand ein paar mal mit einem Fantasie-Mönchskostüm herum - und die Leute drehen durch: "Kampfmönch", "Assassine".

Der Herausgeber des Lokalblattes schreibt sogar einen offenen Brief: "Es mag also sein, dass Sie aus Ihrer Sicht gar nichts angestellt haben und nichts Böses im Sinn hatten. Dann fehlt nur noch ein - zugegeben: heldenhafter - Schritt. Stellen Sie sich der Polizei."

Sollte nicht wenigstens der Herausgeber einer Zeitung seine Heimatstadt einmal im Leben verlassen haben? Sollte so einer nicht wenigstens einmal im Leben sogar bis ins 90km entfernte Stuttgart gereist sein? Wo kauft der das Papier für seine Zeitung ein - mit dem Handkorb auf dem Wochenmarkt? Hier bei uns in der Zivilisation hat manch ein Herausgeber sogar ... studiert.

Den Rest der Geschichte entnimmt man den Berichten im Spiegel.

Aha, wir sind schon wieder da: Wenn man im falschen Outfit herumläuft, muss man sich der Polizei stellen, weil sonst die Rottweiler (nennen die sich wirklich so?) "verängstigt" sind.

Mein Gott, was macht man in Rottweil, wenn dort der erste Chinese auftaucht? Oder womöglich ein Schwarzer? Gelten für die überhaupt unsere Gesetze?

 

 

 


¹ naja, vermutlich auch nicht tatsächlicher als Bielefeld

² wobei schon der Auftritt ihrer Webseite für jemanden aus der Zivilisation gruselig ist. Alle Bilder haben einen schlimmen Touch von Zombie-Film, vielleicht "Die lebenden Toten von Rottweil"

Kommentare:

Schorsch hat gesagt…

Vielleicht sollte der Zeitgenosse mal vorbeischauen:
http://www.myvideo.de/watch/9724705/Der_uebelwollender_Moench_versteckte_Kamera

100 Goldfischli hat gesagt…

... Du kuckst seltsame Sachen ...

Moss the TeXie hat gesagt…

Geistige Notiz: Ich muss da auch mal hin.

100 Goldfischli hat gesagt…

Joh, Flashmob durch Rottweil! Vielleicht so unter einem Motto aus Ritter der Kokosnuss: "Pie Jesu Domine, dona eis requiem"

.... aber anschließend brav bei der Polizei melden, gell - sonst kriegen die Leute dort Todesangst, wegen der verbreiteten Assassinenplage & so!

kostenloser Counter