17 November 2006

Ferne Welten - Geschichten aus der Zukunft (6)


Männliche Bedürfnisse

"Doc! Kommen sie endlich! Wir haben einen Termin!"

"Ich komme ja schon..."

"Ziehen sie sich erstmal fertig an. Habe ich sie gestört? Sehen sie sich immer noch andauernd Pornos an?"

"Klar, sie nicht?"

"Nein."

"Männer sehen gerne nackte Frauen."

"Mag sein."

"In Pornos kommen oft nackte Frauen vor."

"Schon. Aber wir sind hier weiter von jeder nackten Frau entfernt als je ein Mensch zuvor. Sogar räumlich."

"Trotzdem!"

"Doc, sie wollen mich nicht verstehen, was? Karasek sagt:
'Was mich an Pornos stört ist die Distanz. Ich habe nichts davon, wenn ich Kaviar im Schaufenster sehe und mir vorstelle, dass ihn ein anderer isst'. ...und ich mag nicht mal Kaviar."

"Wer?"

Kommentare:

Anna hat gesagt…

Stroh. Es fehlt Stroh!

100 Goldfischli hat gesagt…

Das kommmt ganz woanders.

Anna hat gesagt…

Hihi, deshalb schrieb ich das ja...
Haben Sie Ihren eigenen Gag nicht wiedererkannt? *hihihi
Wobei ich die Story mit dem Stroh richtig gut finde:
Stroh, Stromkasten, Frau im Negligé, Mann mit Maske - genau SO fangen die schönsten Liebesgeschichten an!

100 Goldfischli hat gesagt…

Ich ergänze aus der Sicht IHRES Einrichtungsberaters:

"Stroh im gefliesten Bad! Sowas geht gar nicht, meine sehr verehrten Damen und Herren!

Und in weiß halbhoch geflieste Bäder, die aussehen wie eine Kamelstuten-Besamungsstation: Sowas war vor 20 Jahren en vogue - aber doch nicht mehr heute, sowas ist doch nicht zeitgemäß!

Bevor sie Kamerateams in ihr Bad lassen, bringen sie wenigstens die Elektronik ihrer Besamungseinheit in Ordnung und lassen sie die Kabel nicht einfach so lose rumhängen! Schlimmstenfalls können sie die mit der Schere einfach abschneiden. Sie räumen ja schließlich auch ihre Zeitschriften weg, wenn der Fotograf von Schöner Wohnen kommt.

Aber, schon ganz richtig: Wenn der Fotograf von Schöner Wohnen zu ihnen kommt, um den Kamelstuten-Besamungselektroniker mit der Maske in ihrem Bad zu fotografieren - ziehen sie sich um Gottes Willen was scharfes an! Empfangen sie ihn im Negligé oder im knappen Body! Das macht gleich viel mehr her und sichert ihnen einen Sendeplatz bei Youtube!"


Der Fachmann sagt:
Mit Gewalt kann man auch einen Bullen melken!

kostenloser Counter