05 Dezember 2006

No-Theater

Grade gelesen: "...um asiatische Traditionen geht, Einflüsse des No-Theaters..." so Dinge, die dem grobschlächtigen Europäer - also mir - schlicht fremd sind und auch bleiben müssen. Wobei ich ja weiß: Bei dem japanischen Theater muss man den Haken auf dem O immer mitsprechen. Mitfühlen. Mitdenken! Nämlich so: Ô !

Aber da war kein Haken. Das ist doch schön, wenn eine Sache mal keinen Haken hat, oder?

Bei dem No-Theater dachte ich also schon wieder ganz was anderes, etwa: No-Theater, No-Theater ... Operette vielleicht? So als Theater-Negation? Oder Ballett. Och nö, das ist bestimmt zu weit hergeholt. No-Theater, hm, ...zum Beispiel Fernsehen?

Aber dann die Erleuchtung: "Ach nein, jetzt weiß ich...! No-Theater, das ist die REALITÄT!"

Kommentare:

<°((( ~~ hat gesagt…

Trivial, was? Entschuldigung. Ich schreibe sowas nur, um dieses Blog hier vollzubekommen...

martha hat gesagt…

Das machen wir doch alle ;D Es sei Ihen vergeben Herr <°((( ~~<

kostenloser Counter