19 Juni 2007

Portale und Plattformen (1.2)

 
Weil mir nichts besseres einfällt, greife ich einfach ins Archiv¹ und setze die weiter unten begonnene Miniserie zum Thema Kennenlerneinrichtungen im Internet fort. Das Interview bei FriedScout bestand aus 25 Fragen.



Was bedeutet für Sie Erfolg?

Hm. Erfolg?

Alles begann damit, dass xxxx_22 im richtigen Leben 33 Jahre alt war, und als wichtigste Eigenschaft ihres Traummannes "Ehrlichkeit" angab.

Ich würde die Aufklärung des folgenden Phänomens als Erfolg betrachten, Fried Scout 24, Stand Juli 2003:
xxxxxxx24* ist 28. Und seit vier Jahren dabei, vielleicht.
xxxxx21* ist 30.
xxxxxxxx25* ist 38.
xxxxxxxxx23* ist 45!
Warum ist das nie umgekehrt? Ist das ein Naturgesetz?
XXXX_XX_44* ist 48. Zugegeben, liegt noch innerhalb der zulässigen Toleranz.
33xxxxxxxxxxxx* ist 40.
xxxx40plus* ist 47 - in der Tat.
xxxxxx40* ist 49. Gibt es den Fried Scout schon so lange?
xxxxxxxxx44* ist 53.
xxxxxxxx40* ist 53.
xxxxxx32* ist 49.
xxxxx22* ist 41.
xxxxxxxx17* ist 48.
xxxxxx22* ist 52.
xxxxxxxxx15* ist 50. Oha!

Aber xxxx111* ist 30 und xxxxx212* erst 41, gottseidank!
Na schön, ich nehme alles zurück.
xxxxxxxxxxxxx16* ist 44 - und ein Mann.

*alle Namen sind der Redaktion bekannt und auf Wunsch von FS24 geändert.

Im übrigen gelten Goldfischlis Merksätze für ein erfülltes Leben,
hier § 3, Abs. 1: "Ein wirklich guter Witz ist immer auf Kosten der anderen!"



Wovor haben Sie Angst?

Vor Frauen die Männer mit "Humor" suchen.
Die meinen nie mich.
Urkomisch, was?



Wofür würden Sie Ihr Leben riskieren?

Frische Erdbeeren!

... nein?

... reife Pfirsiche ...?

Auch nicht?

Tja...

... muß ich?



Welches Sternzeichen haben Sie?

Dingens, ähm ... Flugschildkröte.

... nee, stimmt nich.

Kampfkarnickel!

Suppenhund?

Schnabeltasse?!?

Nein, das war doch ... ja ... genau: Fischotter!

--------------------------------------------------------------------
Und, am Propo "Sternzeichen", eine Anmerkung hätt ich noch:
Buhuuuuuhuuuuuhuuuuuu ... ER-BAR-MEN!
Es hat wirklich keinen Sinn, mir anonym automatische Flörtkontaktdingse zu schicken!
Entweder eine Mailadresse oder der hier angegebenen Anweisung folgen - die funktioniert!

Bestimmt!
In echt!
Ich schwör!
Reingelegt! Mit Sternzeichen hatte das nicht das geringste zu tun!
--------------------------------------------------------------------

Okay, dann kann's ja weitergehen, was?



Lesen Sie gerne? Welches sind Ihre Lieblingsbücher

Sachen vom Gernhardt, Enzensberger, Max Goldt, Krimizeugs, Comics, Kinderbücher, noch mehr Comics ... noch Fragen?



Welche drei Dinge würden Sie mit auf die "einsame Insel" nehmen?

... soll ich'n da? Kann da nicht jemand anderer für mich hin?



Wie sieht für Sie ein "Traumurlaub" aus?

Genug Ruhe, Zeit und Einfälle haben, um Sachen wie diese zu schreiben: xxx.xxxxxxxxx.xx/xxxxxxxxxxx/xxxx*

Nicht zurückkommen und vom Friedscout wieder mal mit ganz neuen Geschäftsbedingungen überrascht werden.

* gemeint ist die Text-Sache, die man findet, wenn man nach goldfischli und neeneenee gugelt: Dort findet sich unten auf jeder Seite auch eine Adresse für Elektropost



Würden Sie sich als tierlieb bezeichnen?

Radio Eriwan antwortet "Im Prinzip ja: Man bringt die Sau zum Decken, weil ihre Ferkel schmecken."

Einige Tiere kann man kraulen, andere kann man essen, was an sich schon ungerecht ist. Hunde sind als Gattung unsympathisch, aber im Einzelfall manchmal nett. Und Wespen sind nervig - die wissen nie, wann der Spaß vorbei ist. Und jetzt?

Ach so, eine lineare, eindeutige und irgendwo auch leicht verständliche Antwort? Na gut: Katzen mag ich gerne - und manche mögen mich.

Als folgerichtige Ergänzung, weil mich da draußen gerade wieder so eine zutiefst überflüssige Töle vollkläfft: "Eins steht mal fest - Hunde kann man essen! (wie ihre Besitzer eigentlich auch...)"



Sind Sie mit Ihrem Gehalt zufrieden?

Oh ja! Ich bin dermaßen gehaltvoll, das ist kaum auszuhalten!


¹ Und? Höre ich da ein "Du musst ein seltsames Archiv haben"? Na? Och bit-te!
 

Kommentare:

nephilim hat gesagt…

Herrlich, gibt es demnächst noch mehr davon? Die Sternzeichensache ist lustig ^^ (Jetzt hätte ich doch fast listig geschrieben. Sowas...)

<°((( ~~ hat gesagt…

Frau nephilim findet ganz andere Sachen lustig als andere Leserinnen - das ist witzig. :-)

Fischotter sind meine persönlichen Favoriten, was die Kombination von Eleganz und Verspieltheit betrifft. Eignen sich nur leider gar nicht als Haustier.

Ich glaube, den Fragebogen kann man auch nur interessant finden, wenn man selbst eine Weile an den elektronischen Kontaktanbahnungsprogrammen teilgenommen hat.

SuMuze hat gesagt…

Was bedeutet für Sie Erfolg?
Na: daß er mir folgt, was sonst?!
Wovor haben Sie Angst?
Hm, eigentlich nur, daß die Hammelsteaks wieder mal nicht ganz durch sind..
Wofür würden Sie Ihr Leben riskieren?
Hehe, soweit kommt's noch, was?
Welches Sternzeichen haben Sie?
Hm: Superstar?!?
Lesen Sie gerne? Welches sind Ihre Lieblingsbücher?
Ja, und wie!! Andauernd!!
Welche drei Dinge würden Sie mit auf die "einsame Insel" nehmen?
Vier, Darling, mit dreien käme ich nie im Leben auch nur ein Wochenende hin!
Wie sieht für Sie ein "Traumurlaub" aus?
Na, Sonne, Pool, und, naja, sie wissen schon...
Würden Sie sich als tierlieb bezeichnen?
Klar doch!
Sind Sie mit Ihrem Gehalt zufrieden?
Hihi, jetzt geht's aber durch mit Ihnen, was. Ich und Gehalt, hehehehehe....

kostenloser Counter